Website steht noch im Aufbau...
1978 begann ich im zarten Alter von 8 Jahren Trompete spielen.
Da im Jahre 1979 in Weinitzen, meine Heimatgemeinde, eine Jugendblaskapelle gegründet wurde bekam ich dort die Möglichkeit als 1. Flügelhornist mit zu spielen. Über den Musikverein bekam ich Unterricht von grazer Militärmusikern.

Bald aber hatte ich das Glück einen der besten Trompeter aus unserem Bezirk als Lehrer zu bekommen. Bei Helfried Zmug hatte ich eine hervorragende Ausbildung.
Mit 15 Jahren kam ich dann durch meinen Vater auf den Geschmack E-Bass zu lernen.
Da er selbst schon seit seinen jungen Jahren Gitarre spielt und singt, hatte ich die Möglichkeit mich mit diesem Instrument auseinander zu setzen.

Nach eifrigem Selbststudium erkannte ich aber schnell das es ohne Lehrer und richtiger Ausbildung schwer werden wird das richtige Ziel zu erreichen. Durch meinen Einsatz als Trompeter in der Big Band Gratkorn bekam ich vom damaligen Bandleader Karl-Heinz Pöschl die Chance mich für einen Platz bei Dr. Herbert Relinger im Johann Josef Fux Konservatorium in Graz zu bewerben.

Die Aufnahmeprüfung glückte und im Jahr 2000 legte ich die Trompete zur Seite und begann einige Jahre intensive Studien im Bereich des Jazz und auch anderen Musikrichtungen.

Mittlerweile hab ich selbst schon in vielen verschiedenen Bands gespielt wo ich hauptsächlich im Rock, Hardrock und Heavy Metal gearbeitet habe.
Im Jahr 2007 wurde es für mich Zeit mal die Richtung zu ändern und ich gründete eine Cover Band. Mit "Finestup" gelang es mir mit einigen sehr guten Musikern das Publikum zu rocken.

Meine letzte Band in der ich als Bassist mitwirkte ist im Dialektrock zu Hause.
Dort lernte ich Erwin Mauerhofer kennen.
Mit Ihm an der Gitarre und meinem langjährigen Freund Rudolf Anhofer an den Drums wollen wir nun die Musikwelt mit neuen Klängen und verschiedenen Stilen beeindrucken.

Na dann... Mal ran ans Werk...!

Liebe Grüße

Gerry